MAV-Wahlen 2021

Informationen zur Wahl der Mitarbeitervertretung und der Schwerbehindertenvertretung

Bildung des Wahlvorstandes

Am 8. Januar 2021 hat die Gesamtmitarbeitervertretung durch Bennenung den Wahlvorstand gebildet.

Dem Wahlvorstand gehören an

- Heike Voskamp, Diakonin im Amtsbereich Nordwest

- Udo Radtke, Diakon im Amtsbereich Mitte

- Tatjana Müller, Kita-Leiterin, Gethsemane

Als stellvertretende Mitglieder des Wahlvorstandes sind benannt

- Clemens Buchwald, Stadtkirchenkanzlei

- Nicole Kowald, Kita Gethsemane

Der Wahlvorstand hat sich noch am gleichen Tag konstituiert und Heike Voskamp zur Vorsitzenden gewählt und Udo Radtke zum Schriftführer. Der Wahltermin für die Bildung der Mitarbeitervertretung sowie der Schwerbehindertenvertretung wurde auf den 24. März 2021 festgelegt. Es wird eine reine Briefwahl geben. Der Wahlaufsatz mit allen Terminen wird Anfang Februar 2021 allen Mitarbeitenden per Post zugehen. Ab diesem Zeitpunkt können Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden. Anfang März bekommen alle wahlberechtigten Mitarbeitenden einen zweiten Brief mit den Briefwahlunterlagen und einer Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten.

Interessierte Mitarbeitende, die kandidieren möchten und mehr über die Aufgabe eines Mitarbeitervertreter erfahren wollen, können sich gerne bei der Mitarbeitervertretung melden.

Kandidatenwerbung

Allgemeine Informationen zum Wahlablauf

Am 8. Januar 2021 wird durch Benennung durch die Gesamtmitarbeitervertretung der Wahlausschuss gebildet. Dieser hat dann die Wahl für die Mitarbeitervertretung und der Schwerbehindertenvertretung innerhalb von 3 Monaten durchzuführen. Die neue Amtszeit für beide Mitarbeitendengremien bginnt zum 1. Mai 2021.

Erstmalig wird es im Stadtkirchenverband Hannover nur noch eine Mitarbeitervertretung geben, die für ca. 1500 Mitarbeitende zuständig ist. Die drei Amtsbereichs-MAVen, bislang zuständig für die Kirchengemeinden, und die MAV für die Mitarbeitenden des Stadtkirchenverbandes gehen somit zusammen.

Die Wahlen finden wegen der Corona-Pandemie nur als Briefwahl statt. Dazu erhalten alle stimmberechtigten Mitarbeitenden zweimal Post. Das erste Schreiben ist der Wahlaufsatz, der mitteilt, wann der Wahltermin ist, wo die Wählerliste einsehbar ist und bis wann Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden können. In einem weiteren Brief erhält jeder Wahlberechtigte die Briefwahlunterlagen.

Da es coronabedingt keine Versammlungen gibt, werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten in schriftlicher Form vorstellen. Dazu soll auch auf dieser Seite Gelegenheit sein.

Mit der Rundverfügung K 1/2021 gibt die Landeskirche Hannover diese MAV-Wahlen 2021 bekannt:

Wahlaufruf der Landeskirche Hannover

Für den Wahlablauf gilt das MVG-EKD und die dazu erlassene Wahlordnung:

MVG-EKD

MAV-Wahlordnung der EKD