MAV-Wahlen 2021

Informationen zur Wahl der Mitarbeitervertretung und der Schwerbehindertenvertretung

Wahlergebnis vom 24. März 2021

Die neue MAV ist gewählt. Bei einer Wahlbeteiligung von rund 45% wurden folgende Kandidierende gewählt:

  1. Müller, Thomas (377 Stimmen)
  2. Brantl, Ronald (331)
  3. Bielert, Anne (309)
  4. Bulenz, Klaus (283)
  5. König, Eva (281)
  6. Weiser, Falk (271)
  7. Preißler, Olaf (266)
  8. Kania, Beatrix (254)
  9. Orb-Runge, Christel (248)
  10. Pörtge-Kraus, Simone (243)
  11. Jarmut, Chris (224)
  12. Jöhrens, Stefanie (204)
  13. Rose, Miriam (196)
  14. Conrad, Uta (191)
  15. Beiße, Simone (181)

Folgende Personen sind – in der Reihenfolge der Stimmenanzahl – Nachrücker*innen:

  1. Peuser, Anita (180)
  2. Seeligmann, Uwe (178)
  3. Schmidt, Kerstin (172)
  4. Dohme, Angelika (171)
  5. Kolodziej, Bianca (170)
  6. Hoffmann, Petra (169)
  7. Samse, Annette (166)
  8. Mahnken, Imke (155)
  9. Wieker, Silke (154)
  10. Schmidt, Stefanie (127)
  11. Jacob, Inge (121)
  12. Bockhorn, Monika (107)
  13. Steimann, Alexander (96)
  14. Lacatena, Christine (90)
  15. Geruschke, Frederic (57)

Wir sagen allen Kandidierenden herzlichen Dank und gratulieren zur Wahl. Danke für euer Engagement!

Information zum Wahltag 24. März 2021

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gemeinden und Einrichtungen im Stadtkirchenverband Hannover,

die Wahlen zur MAV sind in vollem Gange! Viele Wahlbriefe sind schon bei uns eingegangen – wir sagen DANKE - und wir freuen uns natürlich auf alle weiteren!

Bitte denkt dran: Eure Abstimmung per Briefwahl muss bis zum 24.3., 13 Uhr bei uns in der Kanzlei eingegangen sein.

Die Auszählung der Stimmen findet statt im großen Sitzungssaal der Kanzlei, Hildesheimer Str. 165/167.

Die Auszählung ist öffentlich für alle Wahlberechtigten zur MAV im Stadtkirchenverband.

Wer dabei sein möchte, kann das gerne tun. Allerdings gilt folgende Einschränkung:

Auf Grund von Corona sind maximal 3 Wahlbeobachter:innen gleichzeitig möglich.

Wer dabei sein möchte, melde sich bitte vorher unter

wahlen.stadtkirchenverband@evlka.de

bei uns an.

Unser Zeitplan:

  • 24.3., 11.30-13 Uhr: Öffnen des äußeren Wahlumschlags, Kontrolle der unterschriebenen Erklärung, die ungeöffneten Stimm-Umschläge werden in die Urne gegeben
  • 24.3., ab 13 Uhr: Auszählung der Stimmen
  • 24.3., 18.30 Uhr: Bekanntgabe des Ergebnisses via zoom

Um sich ab 18.30 Uhr einwählen zu dürfen, kann der Zugangslink per Mail angefordert werden unter

wahlen.stadtkirchenverband@evlka.de

Bis zu 100 Personen können sich dort einwählen. Sollte Euch das nicht gelingen: das Ergebnis wird auch zeitnah auf dieser Homepage der MAV veröffentlicht.

Im Namen des Wahlvorstandes

grüßt

Heike Voskamp

Briefwahlunterlagen im Versand

In den letzten Tagen haben rund 1.650 Wahlberechtigte ihre Unterlagen für die Wahl zur Mitarbeitervertretung erhalten.

30 Kandidierende bewerben sich um die 15 Plätze in der vergrößerten MAV, um die verschiedenen Anliegen aus der Mitarbeiterschaft gegenüber dem Arbeitgeber in den nächsten vier Jahren zu vertreten.

Bis zum 24. März um 13.00 Uhr müssen die Wahlbriefe in der Stadtkirchenkanzlei eingegangen sein. Das Ergebnis wird am Abend des gleichen Tages auf dieser Seite bekanntgegeben.

Alle Kandidierenden sind in einer Broschüre vorgestellt, die hier heruntergeladen werden kann.

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch, um der neuen MAV von Anfang an den Rücken zu stärken!

Wahlausschreiben sind versendet

Mit Schreiben vom 8. Februar 2021 hat der Wahlvorstand alle Wahlberechtigten angeschrieben. Damit verbunden ist die Aufforderung, bis 24. Februar Kandidaten und Kandidatinnen für die aus zukünftig 15 Personen bestehende Mitarbeitervertretung vorzuschlagen.

Die Post ist an die dem Arbeitgeber bekannte Privatadresse versendet worden. Wer kein Schreiben erhalten hat oder überprüfen will, ob er auf der Wählerliste oder zu den wählbaren Mitarbeitenden gehört, kann die entsprechenden Listen an folgenden Stellen einsehen oder telefonsich abfragen:

Stadtkirchenkanzlei: Tel. 0511 / 9878500

Superintendentur Nord-West: Tel. 0511 / 2100081

Superintendentur Mitte: Tel. 0511 / 661202

Superintendentur Süd-Ost: Tel. 0511 / 555288

Weitere Informationen können aus dem an alle Wahlberechtigten versendeten Anschreiben entnommen werden:

Wahlausschreiben MAV-Wahl 2021

Für die Bennennung von Kandidaten und Kandidatinnen kann dieses Formular genutzt werden:

Wahlvorschlag

Derzeit reicht durch die Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie nur ein/e Wahlberechtigte/r, der eine/n Kandidaten/in vorschlägt.

Alle Kandidaten sollen in einer Broschüre vorgestellt werden, die zusammen mit den Briefwahlunterlagen Anfang März wieder an jede Privatadresse geschickt wird.

Die wahlberechtigten Schwerbehinderten haben zusätzlich ein eigenes Wahlanschreiben für die Wahl der Vertrauensperson bekommen. Auch hier können die betroffenen Personen beim Wahlvorstand nachforschen, wenn sie keine Post erhalten haben, um zu erfahren, ob sie wahlberechtigt oder wählbar sind.

Bildung des Wahlvorstandes

Am 8. Januar 2021 hat die Gesamtmitarbeitervertretung durch Bennenung den Wahlvorstand gebildet.

Dem Wahlvorstand gehören an

- Heike Voskamp, Diakonin im Amtsbereich Nordwest

- Udo Radtke, Diakon im Amtsbereich Mitte

- Tatjana Müller, Kita-Leiterin, Gethsemane

Als stellvertretende Mitglieder des Wahlvorstandes sind benannt

- Clemens Buchwald, Stadtkirchenkanzlei

- Nicole Kowald, Kita Gethsemane

Der Wahlvorstand hat sich noch am gleichen Tag konstituiert und Heike Voskamp zur Vorsitzenden gewählt und Udo Radtke zum Schriftführer. Der Wahltermin für die Bildung der Mitarbeitervertretung sowie der Schwerbehindertenvertretung wurde auf den 24. März 2021 festgelegt. Es wird eine reine Briefwahl geben. Der Wahlaufsatz mit allen Terminen wird Anfang Februar 2021 allen Mitarbeitenden per Post zugehen. Ab diesem Zeitpunkt können Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden. Anfang März bekommen alle wahlberechtigten Mitarbeitenden einen zweiten Brief mit den Briefwahlunterlagen und einer Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten.

Interessierte Mitarbeitende, die kandidieren möchten und mehr über die Aufgabe eines Mitarbeitervertreter erfahren wollen, können sich gerne bei der Mitarbeitervertretung melden.

Kandidatenwerbung

Allgemeine Informationen zum Wahlablauf

Am 8. Januar 2021 wird durch Benennung durch die Gesamtmitarbeitervertretung der Wahlausschuss gebildet. Dieser hat dann die Wahl für die Mitarbeitervertretung und der Schwerbehindertenvertretung innerhalb von 3 Monaten durchzuführen. Die neue Amtszeit für beide Mitarbeitendengremien bginnt zum 1. Mai 2021.

Erstmalig wird es im Stadtkirchenverband Hannover nur noch eine Mitarbeitervertretung geben, die für ca. 1500 Mitarbeitende zuständig ist. Die drei Amtsbereichs-MAVen, bislang zuständig für die Kirchengemeinden, und die MAV für die Mitarbeitenden des Stadtkirchenverbandes gehen somit zusammen.

Die Wahlen finden wegen der Corona-Pandemie nur als Briefwahl statt. Dazu erhalten alle stimmberechtigten Mitarbeitenden zweimal Post. Das erste Schreiben ist der Wahlaufsatz, der mitteilt, wann der Wahltermin ist, wo die Wählerliste einsehbar ist und bis wann Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen werden können. In einem weiteren Brief erhält jeder Wahlberechtigte die Briefwahlunterlagen.

Da es coronabedingt keine Versammlungen gibt, werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten in schriftlicher Form vorstellen. Dazu soll auch auf dieser Seite Gelegenheit sein.

Mit der Rundverfügung K 1/2021 gibt die Landeskirche Hannover diese MAV-Wahlen 2021 bekannt:

Wahlaufruf der Landeskirche Hannover

Für den Wahlablauf gilt das MVG-EKD und die dazu erlassene Wahlordnung:

MVG-EKD

MAV-Wahlordnung der EKD